Handelsrecht

Verwertungsrecht des Insolvenzverwalters bei mittelbarem Besitz im Rahmen des Finanzierungsleasings

Nachfolgend ein Beitrag vom 15.5.2018 von Gessner, jurisPR-BKR 5/2018 Anm. 1 Leitsätze 1. Der mittelbare Besitz des Schuldners an einer beweglichen Sache begründet kein Verwertungsrecht des Insolvenzverwalters, wenn die Sache nach der Art des

2018-06-11T14:39:30+02:00Von |Kommentare deaktiviert für Verwertungsrecht des Insolvenzverwalters bei mittelbarem Besitz im Rahmen des Finanzierungsleasings

Gestaltungen mittels gewerblicher Verluste durch Ankauf physischen Goldes (sog. “Goldfinger-Modelle”)

Nachfolgend ein Beitrag vom 6.6.2017 von Schießl, jurisPR-SteuerR 23/2017 Anm. 1 Leitsätze 1. Ob der Ankauf und Verkauf von Gold als Gewerbebetrieb anzusehen ist, muss anhand der Besonderheiten von Goldgeschäften beurteilt werden. Ein kurzfristiger und

2017-07-10T15:30:15+02:00Von |Kommentare deaktiviert für Gestaltungen mittels gewerblicher Verluste durch Ankauf physischen Goldes (sog. “Goldfinger-Modelle”)

Anforderungen an eine Aufrechnung mit im Jahresabschluss ausgewiesenen Forderungen und Verbindlichkeiten

Nachfolgend ein Beitrag vom 21.3.2017 von Roy, jurisPR-BKR 3/2017 Anm. 4 Orientierungssatz zur Anmerkung Die Feststellung des Jahresabschlusses entspricht für dort ausgewiesene Forderungen gegen den geschäftsführenden Alleingesellschafter einem deklaratorischen Schuldanerkenntnis. Eine hiergegen erklärte Aufrechnung im

2017-03-21T12:31:06+01:00Von |Kommentare deaktiviert für Anforderungen an eine Aufrechnung mit im Jahresabschluss ausgewiesenen Forderungen und Verbindlichkeiten

Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Sale-and-lease-back-Geschäften

Nachfolgend ein Beitrag vom 12.09.2016 von Prätzler, jurisPR-SteuerR 37/2016 Anm. 6 Leitsatz Sale-and-lease-back-Geschäfte können als Mitwirkung des Käufers und Leasinggebers an einer bilanziellen Gestaltung des Verkäufers und Leasingnehmers zu steuerpflichtigen sonstigen Leistungen führen. A. Problemstellung

2017-03-01T15:25:47+01:00Von |Kommentare deaktiviert für Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Sale-and-lease-back-Geschäften

Sittenwidrigkeit der Sicherungsübereignung eines Warenlagers

Nachfolgend ein Beitrag vom 19.08.2016 von Genius, jurisPR-BGHZivilR 14/2016 Anm. 1 Leitsätze 1. Zur entsprechenden Geltung der Voraussetzungen von § 301 ZPO wegen der Gefahr einander widersprechender Entscheidungen, wenn der Kläger mehrere Ansprüche geltend macht,

2017-03-01T15:25:47+01:00Von |Kommentare deaktiviert für Sittenwidrigkeit der Sicherungsübereignung eines Warenlagers

Strafbarkeit progressiver Kundenwerbung: Verbraucherbegriff

BGH, Beschluss vom 24. Februar 2011 – 5 StR 514/09 –, BGHSt 56, 174-183 Leitsatz Verbraucherbegriff bei progressiver Kundenwerbung Anmerkung: Hierbei handelt es sich um eine seit langem erwartete Klarstellung. Der Verfasser hatte eine Vielzahl Geschädigter in

2016-06-09T08:08:47+02:00Von |Kommentare deaktiviert für Strafbarkeit progressiver Kundenwerbung: Verbraucherbegriff
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Ich stimme zu